Unsere Story

 

Unser Weingut Hacienda los Arcos liegt im südspanischen Mijas, einer beschaulichen Region am Fuß der mächtigen andalusischen Küsten-Kordilliere, nur wenige Kilometer vom Mittelmeer  entfernt.

 

Wildkräuter und Gräser wiegen sich hier im milden Küstenwind. Libellen, Schmetterlinge und andere Insekten schwirren durch die Luft. Heute gedeihen hier gesunde, kräftige Rebstöcke in der pflanzlichen Vielfalt des andalusischen Sommers.

 

UNSERE STORY

Wie alles begann…

Hier in Mijas hat sich das Münchener Ehepaar Rudi und Sigrid Ballauf mit ihrer „Hacienda los Arcos“ seit Anfang des 21sten Jahrhunderts einen ganz persönlichen Traum erfüllt. Als Mitglied der „Commanderie de Bordeaux“ und der „Jurade de St. Emilion“ war Rudi Ballauf sein ganzes Leben eng verbunden mit den herausragenden Weinen des Bordelais und mit deren Erzeugern und hat so ein hohes Maß an Wissen und Kennerschaft entwickelt.

Im Jahr 2015 schließlich entscheidet er sich auf seinem Grund und Boden in Mijas / Andalusien versuchsweise Weinstöcke zu kultivieren. Dies führte zum Aufbau eines Weinbauprojekts, das modellhaft Ackerbau im Hinblick auf den Klimawandel, ohne Einsatz von Chemie durch natürliche Mittel und Methoden zum Ziel hat. Auch das Wassermanagement steht an vorderster Stelle.

Das bedeutet weg von Chemie und Bodenbelastung, hin zur Natur und zu ganzheitlich, ökologischem Pflanzenschutz – ganz so wie auch in früheren Generationen natürlicher Weinbau betrieben wurde.

 

Sigrid und Rudi Ballauf in ihrem Weinberg

Begehung einer frisch bepflanzten Parzelle: Rudi Ballauf mit Oenologe Simbad Andres Romero

Buchautorin Isabelle Legeron über natürlichen Weinbau:

Ehrlich, unverfälscht, nachhaltig

„Natürlicher Wein ist nicht neu. Es ist der Wein wie er immer war – nur heute ist er zur Seltenheit geworden. Er ist wie heute wie ein Tropfen im Ozean – aber was für ein Tropfen!